Spiel77

Das Spiel77 ist eine Zusatzlotterie, die vom Deutschen Lotto- und Toto-Block jeden Mittwoch und Samstag durchgeführt wird. Die Teilnahme am Spiel77 ist nur im Rahmen der Teilnahme an einem Lotto-Spiel oder beim Erwerb eines Loses für die Glücksspirale (Ausspielung nur Samstags) möglich.

Beim Spiel77 kommt die siebenstellige Losnummer, die auf jedem Spielschein für Lotto oder die Glücksspirale aufgedruckt ist, zum Tragen. Bei einem Quicktipp wird diese Losnummer zufällig generiert.

Im Rahmen der Ausspielung wird dann ebenfalls eine siebenstellige Zahl aus dem Nummernbereich von 0000000 bis 9999999 gezogen. Zur Gewinnermittlung sind dann die mit der Losnummer von der letzten Stelle an übereinstimmenden Ziffern relevant. Wenn also die letzte Stelle der eigenen Losnummer mit der letzten Stelle der gezogenen Nummer übereinstimmt, hat man bereits einen kleinen Gewinn der Gewinnklasse 7. Für einen Gewinn der Gewinnklasse 5 müssen bereits die letzten drei Stellen der Losnummer mit der gezogenen Nummer übereinstimmen.

Die Teilnahme am Spiel77 kostet 2,50 € zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Da es sich beim Spiel77 wie gesagt um eine Zusatzlotterie handelt kommen im günstigsten Fall noch mindestens 0,75 € für ein ausgefülltes Lotto-Feld hinzu.

Die Gewinnmöglichkeiten unterteilen sich in insgesamt sieben Gewinnklassen:

Gewinnklasse: Übereinstimmung der Losnummer: Gewinn:
1 alle sieben Ziffern mind. 177.777,- €
2 letzten sechs Ziffern 77.777,- €
3 letzten fünf Ziffern 7.777,- €
4 letzten vier Ziffern 777,-€
5 letzten drei Ziffern 77,- €
6 letzten zwei Ziffern 17,- €
7 letzte Ziffer 5,- €

Die Gewinne der Gewinnklassen 2 bis 7 sind festgelegt. In der Gewinnklasse 1 wird die zur Verfügung stehende Gewinnsumme auf alle Gewinner verteilt. Dabei erhöht sich der Gewinn in Schritten zu je 100.000,- €. Die restliche verbleibende Summe wird der Gewinnklasse1 der nächsten Ausspielung zugschrieben. Gibt es in der Gewinnklasse 1 keinen Gewinner, wird die gesamte zur Verfügung stehende Gewinnsumme der Gewinnklasse 1 der nächsten Auslosung zugeschrieben (Jackpot). Wird in insgesamt 12 aufeinanderfolgenden Ziehungen kein Gewinner in der Gewinnklasse 1 ermittelt, dann erfolgt die Zwangsausschüttung. Der Jackpot wird dabei auf die Gewinner nächstniedrigeren besetzten Gewinnklasse verteilt.

Die Wahrscheinlichkeit, beziehungsweise die Chance mit einem Spiel77-Los alle sieben Ziffern richtig zu haben, und damit einen Gewinn der Klasse 1 oder gegebenenfalls einen Jackpot zu gewinnen liegt bei 1 zu 10 Millionen (10.000.000!).

=> Blogbeiträge zum Spiel77

Weitere Informationen zum Spiel77 gibt es auf der Internetseite des Internetseite des Deutschen Toto- und Lottoblocks.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.